Unser Autohaus

Herzlich willkommen in unserem Opel Autohaus in Kelheim!

Das qualifizierte Team von Automobile Stauner steht Ihnen gerne zur Seite und nimmt sich für Ihre Fragen und Anliegen Zeit. Wir finden bestimmt das richtige Auto oder das passende Opel Angebot für Sie und bieten Ihnen vor Ort professionellen Opel Service.

Opel hautnah erleben

In der freundlichen Atmosphäre unseres Opel Autohauses können wir individuell auf Ihre Anfragen eingehen. Wir freuen uns darauf, Sie zu unseren Öffnungszeiten bei uns zu begrüßen und uns Ihren Bedürfnissen zu widmen.

Kommen Sie einfach bei uns in Kelheim vorbei und machen Sie die Probe aufs Exempel. Wir beraten Sie gern.



Fahrbare Untersätze waren für die Familie Stauner schon immer wichtig.

Bei Geschäftsgründung 1926 war der Chef Anton Stauner zwar "nur" auf zwei Rädern per Pedes unterwegs, jedoch besaß seine Schwester Sabina das erste Automobil in Seubersdorf. Anton Stauner, der mit Hilfe seiner Frau Sabina eine Tankstelle und eine "Radlflickerei" betrieb, konnte leider das Florieren seines Geschäfts nicht mehr miterleben. Er kehrte aus dem 2. Weltkrieg nicht wieder heim und seine junge Frau musste alleine die Geschäfte weiter führen.

Aber schon 1950 kam Ihr der älteste Sohn Karl zu Hilfe. Nach einer erfolgreichen Lehrzeit in Beratzhausen schraubte und werkelte er in seinem Elternhaus und übernahm nach und nach die Geschäfte. Von Fahr- und Motorrädern ging der Trend jedoch hin zu vier Rädern. Zu eng wurde die Garage und das Haus - zumal er ja eine Familie gründete - und ein neues Gebäude wurde mit der Hilfe seiner Frau Karolina an alter Stelle errichtet.

1960 feierte man die Einweihung - und schon drei Jahre später konnte Karl Stauner die Vereinbarung als BMW-Vertragshändler unterzeichnen. Als erstes Auto wurde ein BMW 700LS geliefert - und viele weitere folgten.

26 Jahre später trat wieder ein Platzproblem auf. Mit Unterstützung des Sohnes Wolfgang Stauner wurde das heutige Firmengebäude an der Regensburger Straße Nummer 44 errichtet und 1986 eingeweiht. 1999 wurde der Betrieb an den Junior übergeben. 2001 erweiterte Wolfgang Stauner die Firmengruppe und erwarb den damaligen BMW Betrieb der Firma Altmann in Cham.

2004 unterzeichnete die Karl Stauner AG den Vertrag mit Ford, das sich bis heute gut bewährt hat. Die Karl Stauner GmbH in Seubersdorf bestand 2007 erfolgreich das Qualitäts-Management kurz QMA der BMW AG. Somit erhielt der Betrieb in Seubersdorf weiterhin die Autorisierung des BMW und MINI Services.

2008 Eröffnung des zweiten Ford Standorts in Neustadt an der Donau.

2015 
Erweiterung der Stauner Gruppe mit der Eröffnung zwei neuer Opel Betriebe an den Standorten Kelheim und Schwandorf.

2016 vergrößerte sich die Stauner Gruppe ein weiteres Mal mit einem Nissan-Standort in Sengenthal.

2017 kam ein weiterer Ford Standort in Mühldorf am Inn hinzu und 2019 in Straubing.

Opel

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.